Boot 2020

Satellite telecom ist heuer zum zweiten mal, dieses Jahr mit eigenem Stand, auf der Boot Tulln vertreten gewesen.

Trotz beginnender Coronakrise war der Ansturm an Interessierten überwältigend. Die Lust auf die hohe See lies sich durch Corona nicht stören. Dies konnten wir auch durch die große Beteiligung bei unseren Vorträgen “ Weltweite maritime Satellitenkommunikation für Sprache, Daten und Distress“ im Vortragszentrum sehen. Satelliten Kommunikation ist für die maritime Anwendung für kleine Freizeitboote bis hin zur großen Yacht seit Jahren in Verwendung und wird auch für kurze Einsätze preislich immer attraktiver. Greifen Sie auch auf hoher See auf grob files, emails und internet zu.

Wir freuen uns schon auf die nächste Boot 2021.

Infos zu Boot 2021

Satellitenkommunikation in der Corona Krise

Wir hängen uns nicht wie andere an die Werbewirksamkeit von Sprüchen rund um die Corona Krise an und erhöhen auch nicht die Preise wie dies gerade wild wuchert. Seit Jahren ist Satellite Telecom wichtiger Bestandteil der österreichischen Krisenvorsorge und Experte für die Vorbereitung auch scheinbar nicht eintretender Ereignisse. Die Corona Krise lehrt leider auf dramatische Weise, dass auch ein Ereignis mit geringer Wahrscheinlichkeit eintreten kann. Mehr als lehrreich in der globalen Situation ist die Tatsache, dass nach Eintritt einer Katastrophe all jenes, für das nicht vorgesorgt wurde, nicht mehr verfügbar ist. Darum steht Satellite Telecom Behörden, kritischer Infrastruktur und Organisationen zur Seite bei der Planung und Umsetzung von Vorbereitungen auf unwahrscheinliche Ereignisse wie zb den Ausfall der Telekommunikation.