Finale Tag 8 BMW GS TROPHY MONGOLIA

Es war ein fantastisches Finale bei der Int. GS Trophy! Die Entscheidung, am letzten Wettkampftag (8. Tag) in der Sonderprüfung dreimal so viele Punkte zu vergeben, gab allen Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Position in der Endwertung noch einmal zu verbessern.

Die lange Reise heimwärts.

Das diesjährige Finale endete nach 2350 km Abenteuer genau dort wo es vor acht Tagen begann – im Lager Chingisiin Khuree ger (Jurte) am Stadtrand von Ulaanbaatar. Doch davor galt es für alle Teilnehmer die letzten 300 km vom Zeltplatz der letzten Nacht, über Schotter- und Sandpisten, bis zur letzten Challenge, dem „Monster Trial“, vor den Eingangstoren des Camps zurück zu legen.

Tags :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.